#1 Shopping my Stash

#1 Shopping my Stash

Es ist soweit – ich bin dabei, meinen zweiten Blog-Eintrag zu verfassen. Das Thema, um das es heute gehen soll, ist die schon vorhandene und tief vergrabene Kosmetik in den Schubladen meines Schminktisches. Da ich viel zu oft Make-Up kaufe und es anschließend meistens nur einmal benutze (nicht, weil es mir nicht gefällt, sondern weil ich einfach zu viele andere Produkte habe), möchte ich ab sofort ein bisschen öfter in meinen eigenen Schubladen „shoppen“ gehen anstatt in fremden Regalen. Welche Schätze ich dieses Mal ausgegraben habe, könnt ihr jetzt nachlesen. 🙂 Ich wünsche euch ganz viel Spaß!

 

IMG_2586[1] IMG_2587[1]

Vor circa einem halben Jahr ist diese Schönheit in meine Sammlung eingezogen: der Mineralize Blush „Subtle Breeze“ von MAC. Dieser wundervoll frostig schimmernde Blush hat mich die ersten Wochen nach seinem Einzug total verzaubert und ist dann mehr oder weniger in Vergessenheit geraten. Vielleicht lag es an der Jahreszeit, vielleicht auch an der Menge von anderen Blushfarben – wer weiß das schon? Aber jetzt, wo der Frühling endlich da ist und es wärmer wird, freue ich mich umso mehr auf dieses Produkt, welches einen wunderschönen Glow auf die Wangen zaubert.

 

IMG_2595[1] IMG_2597[1]

Ebenfalls in die Kategorie „rosig schimmernd“ gehört dieser Lippenstift, den ich mir irgendwann im Sommer letzten Jahres gekauft und nur einmal bisher ausgeführt habe. Dabei passt der Moisture Extreme Lippenstift in der Farbe „61 Glamorous Pink“ von Maybelline New York besonders gut zu dieser Jahreszeit. Genauso wie der MAC Blush hat auch dieser Lippenstift eher ein frostigeres Finish mit leichten Schimmer-Partikeln. Durch seine pflegende Textur trocknet er die Lippen nicht aus und betont auch kaum die Lippenfältchen – daran kann ich mich noch erinnern 🙂 Mal sehen, wie mein Urteil dieses Mal ausfallen wird.

 

IMG_2593[1]

Ihr merkt, ich habe einen bestimmten Look im Kopf gehabt, als ich meine Schubladen durchforstet habe. Auch dieses Pigment in der Farbe „Rose“ von MAC gehört – wie der Name schon sagt – in die Kategorie „rosig schimmernd“ und musste in mein kleines imaginäres Einkaufskörbchen hüpfen. Gesehen an der Kasse im Pro Store in München, habe ich es schockverliebt und ohne nachzudenken auf den Tresen gelegt und bezahlt. Was danach geschehen ist, kann sich wohl jeder mittlerweile denken… es ist einfach in einer Schublade verschwunden. Aber genau jetzt mag ich es endlich ausprobieren und testen 🙂

 

IMG_2589[1] IMG_2591[1] IMG_2590[1]

Es soll noch ein letztes Mal schimmern und „glowen“ im heutigen Beitrag! Lange habe ich nach diesem Schätzchen Ausschau gehalten und es schließlich in einem britischen Online-Shop ergattern können. Die Rede ist vom Baked Gelato Swirl Illuminator „Gilded Honey“ von Laura Geller. In unendlich vielen Youtube-Videos habe ich diesen gehypten Highlighter zuvor bewundert, bis ich mich dann Februar diesen Jahres endlich dazu entschieden habe, ihn zu kaufen. Als ich ihn dann in meinen Händen hielt, war ich zunächst enttäuscht: die Verpackung erinnerte an meine ersten billigen Lidschatten und zudem war er auch noch recht winzig im Vergleich zu meinen anderen Highlightern. Geswatched und das erste Mal aufgetragen, sah die Welt dann jedoch schon wieder ganz anders aus! „Gilded Honey“ – der Name sagt eigentlich schon alles. Ein sehr warmer Goldton, der sich wahrscheinlich noch besser im Sommer machen würde als jetzt im Frühling. Ich bin gespannt, ob er mir dieses Mal wieder so gut gefallen und vielleicht sogar zu einem meiner Favoriten werden wird.

 

IMG_2588[1]

Das nächste Produkt ist ein wirklicher „All Time Favorite“ von mir. Ich habe das All about matt! – Fixing Compact Powder von essence in meinem Leben bestimmt schon acht Mal nachgekauft und auch dieses Bild, auf dem deutlich das Pfännchen erkennbar ist, kann jenes bestätigen. Es war eines meiner liebsten Puder zum Setten des Concealers, bis es vom losen p2 Puder abgelöst wurde. Doch es ist mal wieder Zeit für ein „neues“ Produkt, auch weil ich das Puder gerne aufbrauchen möchte.

 

IMG_2592[1]

Das vorletzte Produkt ist der Photo Finish Foundation Primer von Smashbox in der kleinen Größe, den ich eine Zeit lang ziemlich gerne verwendet habe. Da man nur eine kleine Menge dieses sehr ergiebigen Produkts braucht, müsste die kleine Flasche noch ziemlich unbenutzt sein. Er hinterlässt ein seidig-glattes Hautgefühl und minimiert die Poren. Durch seinen mattierenden Effekt, beginnt meine Haut auch erst viel später zu glänzen bzw. an einigen Stellen zu ölen, wodurch die Haltbarkeit des Make-Ups deutlich erhöht wird. Ich freue mich schon darauf, diesen Primer ab jetzt wieder öfter zu benutzen, da meine Haut gerade in dieser Jahreszeit wieder schneller zu glänzen beginnt.

 

IMG_2594[1] IMG_2596[1]

Das Eyebrow Gel Colour&Shape in der Farbe „01brown“ von essence (übrigens auch die einzige Farbe im Sortiment) habe ich schließlich mit in mein kleines imaginäres Einkaufskörbchen gepackt, weil ich es noch nie zuvor benutzt habe und eigentlich seit Monaten schon ausprobieren will. Gekauft habe ich es mir witzigerweise, da ich es damals irgendwann mal auf meinem noch nicht vorhandenen Blog mit anderen Augenbrauengelen vergleichen wollte. Ich denke, es ist nun endlich der Zeitpunkt gekommen, mein geliebtes Augenbrauengel von Inglot zur Seite zu legen und dieses hier ausgiebig zu testen.

 

Sieben Produkte sind es also in meinem ersten „Shop my Stash“-Haul geworden. Ich bin  gespannt, was ihr zu den Produkten sagt und ob ihr das ein oder andere selbst schon ausprobiert habt. Da es natürlich mit diesem Beitrag noch nicht getan sein soll, möchte ich gerne im nächsten Teil der Reihe mit einer kurzen Review der Produkte sowie einem Tragebild beginnen. Ich denke, dass man sich dadurch einfach nochmal ein besseres Bild der vorgestellten Produkte machen kann und gleichzeitig ist es mir auch wichtig, für mich selbst abschließend nochmal ein Fazit zu den einzelnen Produkten ziehen zu können. Wann der nächste Post zu diesem Thema kommt? Ich denke, ich werde jetzt alle zwei bis maximal drei Wochen einen „Shop my stash“-Beitrag verfassen 🙂

 

Ich danke euch für’s Lesen und wünsche euch nun eine gute Nacht – es ist ja schon spät 🙂 ! Ich bin gespannt auf eure Meinungen und freue mich, mich mit euch in den Kommentaren austauschen zu können!

 

Eure Davina ♥


4 Gedanken zu “#1 Shopping my Stashs”

  • 1
    Fabienne am Mai 19, 2016 Antworten

    Diese Kategorie finde ich wirklich spannend – bin somit auf Tragebilder gespannt!

    Ich selbst liiiebe auch das Fixing Puder von Essence ! 🙂
    Das Mac Pigment in ‚Rose‘ bewundere ich auch schon lange – glaube aber die Farbe würde bei mir eher weniger benutzt werden. :’D

    Lieben Gruß,
    Fabienne

    • 2
      Davinaspassion am Mai 22, 2016 Antworten

      Liebe Fabienne,
      danke für deine Worte 🙂 Ja, das Essence Puder ist wirklich spitze! Ich muss sagen, dass ich auch froh bin, bei dem Pigment nur die kleine Größe gewählt zu haben..mal sehen, wann und wie ich es die Tage in meinen Schminkalltag integrieren kann 🙂
      Gute Nacht und liebe Grüße,
      Davina

  • 3
    Rike am Mai 21, 2016 Antworten

    Super Beitrag 🙂 ich freu mich schon so darauf gilded honey aufgetragen zu sehen, zum Wetter momentan passt er ja jedenfalls super 😀 nur ein Swatch vom blush hat mir noch gefehlt. Ich freu mich schon auf deinen Nächsten Post!

    • 4
      Davinaspassion am Mai 22, 2016 Antworten

      Danke dir ♥ das Tragebild gibt es dann im nächsten Post, genauso wie den Swatch vom Blush. Darüber habe ich mich im Nachhinein auch ein wenig geärgert.
      Gute Nacht :-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.